Mixtape der Woche, Karmon (Diynamic) live at ADE Amsterdam (2012-10-17)

Das auf dem Amsterdam Dance Event aufgenommene Set von Diynamic´s Karmon wird mit Sicherheit in den nächsten Tagen sämtliche Online Magazine stürmen, bereits jetzt geistert es durch die Soundwolke. Hochgeladen vom Spirit Soul Mix Archive aus Stockholm, macht das Set, des aus Midsland stammenden Hollenders, Karmon Schluss mit dem überspielten und schon viel zu weichen Deep House in Blau. Klasse Ausnahme-Mix der zeigt, dass Deep House auch endlich wieder rocken kann und gute Laune macht, ganz Diynamic typisch natürlich in ein poppiges Soundgewandt gehüllt.

Stil: Deep House



Tracklist:
unavailable

Karmon im Web:
http://www.facebook.com/karmonmusik
http://soundcloud.com/karmonmusik


ADE Festival: 
Das Amsterdam Dance Event wird seit 17 Jahren veranstaltet, ursprünglich als kleines Fesitval mit einigen Hundert Musikern auf einige Gästelisten verteilt, einem Programm in drei Clubs und rund 30 DJs gewesen, ist es aktuell so groß, dass das ADE Festival über 100.000 Menschen aus über 50 Ländern als Besucher zählt, während die Künstler auf dutzende Clubs in Amsterdams verteilt sind. Dieses Jahr findet das Festival vom 17. bis 21.Oktober statt. Bei der Menge an Künstlern die Amsterdam zu der Zeit auffährt sollte man sich den Club allerdings ganz genau aussuchen, denn wenn man nicht aufpaßt landet man ganz schnell bei David Guetta. Wer Amsterdam aber schon einmal richtig erleben durfte, der weiß auch, dass dieses Festival mit der richtigen Wahl des Clubs viel Spaß verspricht, immerhin gibt es davon reichlich und schließlich hat es auch seine seine Vorteile, wenn Herr Guetta in einem anderen Club seine Musik abspielt.


interessante Acts:
2000 And One, Adana Twins, Afrojack, Agoria, Âme, Anja Schneider, Art Department,  Ben Klock, Boris Werner, Brodinski, Carl Cox, Carl Craig, Christian Smith, Christian Varela, Chris Liebing, Crookers, Dave Clarke, Deetron, DJ Sneak, DJ T., Drumcell, DVS1, Eats Everything, Ellen Allien, Fatboy Slim, Gesaffelstein, Green Velvet, Gui Boratto, Guti, Guy Gerber,Jeff Mills, Josh Wink, Juan Atkins, Kabale und Liebe, Karotte, Kevin Saunderson,  Laidback Luke, M.A.N.D.Y., Mathew Jonson, Maya Jane Coles, Oliver Hunteman, Paco Osuna, Prins Thomas, Ryan Crosson,

Clubs:
AIR, Amsterdam Convention Factory, Amsterdam Roest, Amsterdam Studio's, A'dam-Rijnkanaal, Bar Struik, Bimhuis, Bitterzoet, Bump, Bungalow 8, Café Schuim, Canvas op de 7e, Chicago Social Club, Club 8, Club BlinQ, Club HOME, Club Lite, Club NYX, Club Stereo, Club Up, ClubNL, COX, CUE Bar, Dansen bij Jansen, De Balie, De Bierfabriek, De Lax, Desmet Studio's, Escape Club, Escape Studio, EYE, Gashouder, Heineken Music Hall, Het Concertgebouw, Het Sieraad, Hotel Arena, Jimmy Woo, Korsakoff Amsterdam, Little Buddha Amsterdam, Ludwig, MC Theater, Melkweg, Muziekgebouw aan 't IJ, NDSM-werf, North Sea Jazz Club,Odeon, OT301, Pakhuis de Zwijger, Panama, PAND14, Paradiso, Passenger Terminal Amsterdam, People's Place Amsterdam, Rain, Rhone Warehouse, Schram Studio's, Soho, Stanislavski, Studio 80, Studio K, Sugar Factory, Supperclub, Suzy Wong, The Amsterdam View, The House of Rising, The O.C., The Sand, Three Sisters Pub, Transformatorhuis, TrouwAmsterdam, Undercurrent, Van Rijn, WesterUnie, Winston Kingdom, Ziggo Dome

Link:
www.amsterdam-dance-event.nl