Das schöne Leben Podcast #017 - Nicco


Diesen Freitag präsentieren wir euch gleich zwei Mixe vom schönen Leben Podcast. Was daran liegt, dass mit mehr als 30 Km/h vorne über vom Fahrrad abzusteigen sehr gefährlich sein kann und nicht allzu selten zu Knochenbrüchen führt, was ich nun dank Selbstversuch vor einigen Wochen bestätigen kann. Da seitdem dieser wunderschöne Mixe von Nicco für unsere Podcast-Reihe nun auf seine Veröffentlichung wartet und es wirklich viel zu Schade wäre diesen Mix noch Wochen lang vor sich hin schlummern zu lassen, haben wir uns dazu entschlossen euch diese Woche gleich zwei aussergewöhnliche Mixe vorzustellen. Doppelt hält bekanntlich besser und in unserem Fall klingt es auch gleich noch viel besser.
Nummer 017 des Podcast führt uns die Reise in das wunderschöne Florenz und zu Nicco, der bereits Ende der 80er Jahre als Sänger, Gitarist, Komponist und DJ seine Karriere in der Florenzer Underground Musik Szene begann. Inzwischen hat er mit vielen internationalen Künstlern zusammengearbeitet und betreibt die Imprints Revox Music und Recline Music auf dem am 15.Juli auch sein aktuellstes Release „Moon Games“ erschienen ist, welches mit einer atemberaubend langen Liste an positive Feedbacks des „Who is Who“ der internationalen House Szene geadelt wurde.

Sein Set für das schöne Leben bietet einen ebenso atemberaubenden Sound aus progressiven, elektronischen Deep House, gewürzt mit vielen eingängigen Melodien und etwas Pop, und ist technisch brillant in Szene gesetzt.

Das schöne Leben Podcast #017 - Nicco

artist: Nicco
label: Recline Music, Revox Music
Sound: Deep House

age: ?
Job: Music
living: Florence


https://www.facebook.com/pages/Nicco/517346928307796
https://soundcloud.com/niccond