Lollapalooza Festival findet im September in Berlin zum ersten Mal in Europa statt


Ab sofort startet der Vorverkauf für das erste Lollapalooza Festival in Europa, denn für den stolzen Preis von 99,- Euro kann man sich ab sofort die streng limitierten Early Birds Tickets für das nach Aussage "größte Festival was bisher in Berlin stattgefunden haben wird" sicherstellen.
Das sonst auf dem amerikanischen Kontinent stattfindende Lollapalooza Festival ist mit den Austragungsorten wie Chicago (USA), Santiago (Chile), Sao Paulo (Brasilien) oder Buenos Aires (Argentinien) jedenfalls augenscheinlich, bereits kräftig herum gekommen und zählt in Übersee inzwischen die stattliche Größe von durchschnittlich 160.000 Besuchern pro Festival zu den größten Festivals Amerikas.
1991 von Perry Farrell gegründet, steht das schrille Festival unter den großen kommerziellen Festivals im Konzept für zwei Tage Live-Musik, Fashion, Food, Kunst und Kultur zwischen Mainstream und Subkultur. Webseite und Aufmachung machen auf jeden Fall einen guten Eindruck.
Vom 12.September bis 13.September wird das Mega Festival nun zum ersten Mal auf dem europäischen Festland stattfinden und hat das Gelände des ehemaligen Tempelhofer Flughafens in Berlin als ersten europäischen Standort für das Event auserkoren.
Was musikalisch dort abgehen wird bleibt allerdings schwer einzuschätzen, denn sicherlich wird man den Sound an Berlin und Europa auch anpassen. Bleibt also abzuwarten ob der Spagat zwischen Mainstream und Subkultur auch hier klappen wird, denn so richtig lässt sich das Festival musikalisch eben noch nicht in die Karten schauen und hat bisher auch noch kein Line Up für den Ticketverkauf veröffentlicht.

mehr: http://www.lollapaloozade.com/



Categories: , , ,
Share