In eigener Sache, Mixtape: Stefan Lange – Momentum Reconditus |


Statt wie gewohnt eine neue Ausgabe unseres Podcasts, gibt es heute an dieser Stelle ein Mixtape in eigener Sache.
Der Grund, dass wir den Podcast ausfallen lassen, ist besteht aus alltäglichem Zeitmangel und dem gewissen Grad an natürlichem Choas, dem man so in der Musik und besonders in Sachen Techno unterliegt.
Deswegen gibts zu Ostern dieses selbstgemachte Mixtape, welches seit kurzem online ist.

"Reconditus Momentum" heißt das digitale Stück, was aus dem Lateinischen frei übersetzt in etwa "tiefgehender Moment" bedeutet und jene Momente in denen  Körper, Geist und Musik zu einem verschmelzen gewidmet ist.
"Slow down" Sound bestehend aus minimalem Deep House, progressivem Tech House, etwas Minimal und etwas Pop.

Das Cover ist im Übrigen kein alter Berghain Flyer, wie vielleicht manch einer vermuten mag, sondern stellt den  Griechischen Gott Dionysos dar, der als Gott der Freude, des Wahnsinns und der Ekstase wohl so seinen Spaß an der Techno-Szene hätte.

Dionysos (griechisch Διόνυσος, latinisiert Dionysus) ist in der griechischen Götterwelt ein Gott des Weines, der Freude, der Trauben, der Fruchtbarkeit, des Wahnsinns und der Ekstase. Er wurde von den Griechen und Römern wegen des Lärmes, den sein Gefolge veranstaltete, auch noch Bromios (Lärmer), Bakchos oder Bacchus (Rufer) genannt. Er wurde oft mit Iakchos gleichgesetzt und ist der jüngste der großen griechischen Götter. In der Literatur und Poesie wird er auch oft als Lyäus (griechisch: λυαῖος), der Sorgenbrecher, bezeichnet. (Quelle: Wikipedia)



Stefan Lange – Momentum Reconditus | Mixtape






Tracklist:
1.    Theo Kottis - Human Chemistry (Original Mix) – Moda Black
2.    Kruse & Nuernberg, Brolin - Lost N Free feat. Brolin (Sasse & ED ED Remix) - Lost N Free  EP - Off Recordings
3.    SummerMarian - Volcano (Original Mix)  - Suffused Music
4.    Marc Poppcke – Summer Breeze (Los Suruba Remix) – Crossfrontier Audio
5.    Sam Pauli - Implications {Jonas Saalbach edition} Chapter 24 Records
6.    Kevin Castro & Mastiv - Deco (Animal and me Remix)  - Form Music
7.    Hidromental - Emerald_(Statickman_Remix) Emerald & Doreen Records
8.    Index - Clouded Vision (David Garcet Remix) - Clouded Vision - Tanzbar Musik
9.    SummerMarian - Adventure (Original Mix) - Suffused Music
10.    Franco Bianco - En Lo Profundo (Kotelett & Zadak RMX) - Darek Recordings  
11.    Scott Kemp - Sirma (Sascha Dive Remix) - Decay Records      
12.    ED ED - Lois Lane (Original Mix) -  Off Recordings
13.    Lars Wickinger - Orphan Black (Original Mix) - So What Music  
14.    Stephane Lefrancois & Jameson Gilvarry - Laika (Dantiez Saundersons Deep Journeys Remix) - Secret Music