In Dänemark geht so einiges, Mixtape der Woche: Kasper Bjørke - July Mix 2012

Schlicht und einfach July Mix heißt das neue Mixtape der Woche, welches von Kasper Bjørke aus Dänemark kommt und wieder einmal zeigt, dass bei unseren Nachbarn zur Zeit einiges geht. Der Mix entstand ursprünglich für das Proton Radio aus den USA. Den Kasper kennt und schätzt man musikalisch zudem bereits durch Hits wie "Young Again" und "Heaven", dem Album "Standing on top of Utopia" oder auch dem im April erschienenem Album "Fool".
Das Kasper Bjørke nicht nur im Thema Produktionen, sondern auch beim Thema DJing einiges auf dem Kasten hat, beweißt er mit einem emotionsgeladenen, fast Pop lastigen und teilweise rockigen Tech House Set zum wohlfühlen. Mixtape der Woche ist dieses Set, weil die Tracks hier nicht nur einzeln glänzen, sondern genauso wunderbar im Mix ineinander übergehen und ihn dadurch zur musikalischen Reise machen.

Stil: Deep House, Acid House, Tech House

Dj Mix recorded in July - aired in September on Proton Radio, USA (Noice / Clique podcast)..

Tracklist:
1. Tennis: Make It Good (Life After Death)
2: Mark E: Walk With Me (Rollerboys Recordings)
3: Superpitcher: Moon Fever (Gluteus Maximus Remix) (Kompakt)
4: Clouded Vision: Alien Race (Gingy Bordello Remix) (Throne of Blood)
5: Johnwayne: Holy Sin (Lets Play House)
6: Tristesse Contemporaine: Hell is other people (Chloe Remix) (Dirty)
7: HOSH & HearThuG: Technicolour (HearThuG O.G. Dub Mix) (Stranijur)
8: Rebolledo: Positivisimo (Kasper Bjørke Remix) - still unreleased
9: Tambien: Compagnia (Tambien Project)
10: Still Going: WtSP (Still Going Records)

Btw: If you missed my Beats In Space mix in March 2012, check it here:
http://www.beatsinspace.net/playlists/617

(Image by: http://kenmolimg.tumblr.com/ )