Fundstück aus London, Eskimo Twins - Apikoros EP // Apikoros EP - The Remixes - WILD

Days Of Being Wild ist ein kleines Londoner Label, das 2010 von den aus Frankreich stammenden Franz Kirmann und Jérome Bazzanella gegründet wurde. Am 03.12. veröffentlichen sie auf ihrem Label die Aprikoros EP von den Eskimo Twins und direkt darauf am 17.12. die passenden Remix EP. Warum es sich lohnt gleich beide vorzustellen ist ganz einfach, denn sowohl die Original EP, als auch die Remixe präsentieren sich in einem herrlich erfrischenden Sound. Als progressiver Electro Acid Pop würde ich diese EPs bezeichnen und dabei besonders die Tracks Ariam, Akashic, Red Axes Akashic Remix und den Hotel International's 'Weird Science' Remix von Apikoros hervorheben.
Ariam ist eine poppig, progressive Hymne mit tollem Orgel-Sample und Akashic herrlich kreativ mit seinem Pop, progressiven Electro Acid Elementen, welche verspielt mit guter Laune voran schieben. Während Akashic als Original schon echtes Potential hat, um einen Floor zum Auspflippen zu bringen, setzt der Remix von Red Axes dem Ganzen das Sahnehäubchen auf: mit seiner groovigen Bassline, aus der Bassgitarre und echten Schlagzeug Elementen - Fazit Bombe. Ebenso wunderschön ist die warme Ballade für die Tanzfläche: der Hotel International's 'Weird Science' Remix von Apikoros.


Credits:
Eskimo Twins Facebook
Days Of Being Wild Facebook
Days Of Being Wild Soundcloud
 
Eskimo Twins - Apikoros EP - WILD012

1. Apikoros 5.45
2. Ariam
3. Akashic
Label: Days Of Being Wild
Release Number: WILD013
Artist: Eskimo Twins
Title: Apikoros EP
Format: Vinyl/Digital
Releasedate: 03.12.2012
File Under: Deep House/ Tech House/ Techno / Nu Disco


Eskimo Twins - Apikoros EP The Remixes - WILD013

1. Apikoros (Tomas More Remix)
2. Ariam (Bozzwell's 'French Discotheque' Remix)
3. Akashic (Red Axes Remix)
4. Apikoros (Hotel International's 'Weird Science' Remix)
Label: Days Of Being Wild
Release Number: WILD014 Artist: Eskimo Twins
Title: Apikoros EP The Remixes
Format: Vinyl/Digital
Releasedate: 17.12.2012
File Under: Deep House/ Tech House/ Techno / Nu Disco