Shameless Selfpromotion: Corone’s Treasure Chest Podcast #5 - ARKADIUSZ.



Der Münchner DJ Corone startete gegen Ende des letzten Jahres sein Projekt „Corone's Treasure Chest“, einer Plattform auf der überwiegend unbekannte Künstler und deren Arbeiten vorgestellt werden. Darüber hinaus gründete er die gleichnamige Podcastreihe, auf der in monatlichen Abständen ausgewählte Künstler einen Beitrag leisten können.

Wer Alex alias Corone kennt, der weiß mit welcher Leidenschaft und Energie er selbst Mixe gestaltet. Dies spiegelt sich auch in der Wahl der Künstler wieder, die sein Projekt bereichern. Neben „El Flosso“, „Räuberleiter“, „Der Klient“, „Ben van Flijken“ ist nun „Arkadiusz.“ an der Reihe.
Das Mixtape überzeugt in gewohnt typischer Arkadiusz-Manier durch seine Harmonie, den Tiefgang sowie den hypnotischen und sphärischen Momenten. Oder wie es Corone selbst beschreibt:


„May's podcast episode hails from Arkadiusz. When I was new on Soundcloud, he was one of the first like-minded Dj's I discovered. Right from the start, I was fascinated by his passionate, non mainstream sets that often cannot be alloted to a particular genre of (electronic) music. Arkadiusz frequently uses his very emotional sets as a channel to express his feelings, thus creating special moments he shares with his listeners.
Let's enjoy this ride on his emotional highway.“

Style: Deep House / Minimal

Links:
Corone's Treasure Chest (Soundcloud)
Corone's Treasure Chest (Facebook)
arkadiusz. (Soundcloud)
arkadiusz. (Facebook)