Release: Funkwerkstatt – Scandale Lelocale Fatale E.P., [3000 Grad 014]

Na endlich! Endlich wieder eine richtig coole Scheibe aus der Funkwerkstatt und beim Hören beschleicht mich eine Art innere Freude, als hätte ich auf diese Scheibe bereits lange gewartet. Schließlich war es zuletzt auch recht still geworden um die bunte Kombo aus Mecklenburg Vorpommern.
Doch richtig auf die Pauke zu hauen, das haben sie anscheinend nicht verlernt, wie ihr Release auf dem heimischen Label 3000 Grad deutlich zu verstehen gibt und schnell steht fest "Zuversicht" als Original und im Molle Remix ist ein echter Kracher, hippelig, verspielt pumpende Basslines schieben den Track genau in das richtige Tempo zwischen schunkeln und fröhlich über die Tanzfläche schwingen, hier ist alles möglich. Das hat echtes Hit-Potential, denn die Melodie geht sofort ins Ohr und wird von dort aus direkt, ohne Umwege, in den Körper geleitet. Wenn dieses Release nicht sogar unser erster Kandidat auf einen echten Sommerhit wird, das Potential hat die Scandale Lecoale Fatale EP jedenfalls. Mich freut es, denn mit diesem Release knüpft man bei 3000 Grad an alte Zeiten an und nimmt sich endlich wieder die Freiheiten, den Sound zu machen für den sie bekannt geworden sind, endlich wieder bunt und verspielt  Da freue ich mich jetzt schon auf den Sommer.
Fazit: 9/10 Zuversicht, egal ob Remix oder Original ist eine herrlich bunte Wuchtbrumme um sich mal wieder so richtig auf der Tanzfläche auszutoben.

3000Grad 014
Funkwerkstatt – Scandale Lelocale Fatale E.P.
Incl. Mollono.Bass Remix