Mixtape Klassiker: Dixon & Âme 4 hours Boiler Room x Innervisions DJ Set at ADE 2012

Zum Jahresanfang hin haben wir mit der Aufnahme von Nicolas Jaar unserer neuen Rubrik "Mixtape Klassiker" Leben eingehaucht. Heute geht es mit einem weiteren ganz besonderen Mixtape in die nächste Runde, welches im vorletzten Jahr für viel Aufsehen gesorgt hat. Dies ist im doppelten Sinne zu verstehen, wie manch einer bereits von dem Foto (rechts) zu interpretieren vermag. Schließlich entstand die Aufnahme in Amsterdam auf einer kurz vorher und mit freundlicher Genehmigung des Hotels ausgerufenen Privatparty in der Suite der Beiden. Natürlich lies sich Boiler Room diese Gelegenheit nicht nehmen und schnitt das ganze Spektakel kurzerhand mit und verschaffte dadurch Millionen von Menschen auch einen Einblick in das was sich dort abspielte. Wie ausgelassen es sich dort abspielte, könnt ihr euch sicherlich vorstellen. Und wer es noch nicht gesehen hat, sollte sich definitiv das zugehörige Video nicht entgehen lassen.

Über den Namen Dixon und Âme muss nicht viel gesagt werden, schließlich stehen beide bereits seit über einem Jahrzehnt konstant für erstklassigen deepen Sound mit dem unverkennbaren gewissen Etwas, deren guter Geschmack sich auch auf den vielen bemerkenswerten Releases von ihrem hauseigenen Label Innervisions ein ums andere mal bestätigt. Darüber hinaus sieht manch einer in den Beiden auch den Grund für das Ende der damals in Deutschland so populären Minimal Musik und den Beginn, sowie unaufhaltsamen Siegeszuges der Housemusik, welches die elektronsiche Szene weltweit veränderte und heute weiterhin deutlich prägt.

Gleiches gilt natürlich für diese Aufnahme hier, welche bei mir zu 100% einen festen Platz auf meinem Tonband hätte. Schließlich ist das Mixtape Statement und Repräsentant einer neuen und weltweiten Musikepoche, an der ich sehr gerne teilhabe.


Genre: Deep HouseTechno

Link: Innervisions


Tracklist: unavialable