When music is compiled carefully, Mixtape: DJ Koze - FADER Mix

Ende März veröffentlicht DJ Koze sein neues Album "Amygdala" und rollt vorab mit einer gut gestalteten Promowelle durch das Internet. Passend gestartet von "Track ID Anyone", gefolgt vom hoch zelebrierten ersten Stream des Albums.
Jetzt veröffentlicht das New Yorker Lifestyle und Musik Magazin The Fader ein ausführliches Interview mit dem Hamburger Stefan Kozalla und spricht unter anderem über das neue Album, dessen Entstehung und wie sich seine Musik im Laufe der Zeit geändert hat.
Passend dazu mixt Pampas Label-Head den aktuellen Fader Mix für das Magazin und geht mit uns auf eine Reise quer durch den Dschungel von DJ Kozes Musikrepertoire.

Genre: Hip Hop, Deep House, Tech House, House, Techno


FADER Mix: DJ Koze

DJ Koze Interview:www.thefader.com/2013/03/21/fader-mix-dj-koze
DJ Koze: Facebook, www.djkoze.de

Tracklist:

  1. [00] Typesun - The PL [Root Elevation - RELDL 002]
  2. [06] Kendrick Lamar Feat. Jay Rock - Money Trees
  3. [12] R. Kelly - I Decided
  4. [14] + Kendrick Lamar - Sherane a.k.a. Master Splinter's Daughter (Outro)
  5. [15] Max Herre - DuDuDu
  6. [17] Freddie Gibbs & Madlib - Shame
  7. [20] Kenny Dixon Jr. - Untitled
  8. [22] DJ Koze Feat. Caribou - Track ID Anyone?
  9. [27] ?
  10. [30] M.Ono - Holding Back California
  11. [32] Trinidadian Deep - Future Sonic [Future Vision - FVR 07]
  12. [40] ?
  13. [45] Isolee - Allowance [Pampa - 013]