Release Empfehlung: James Teej - Moonstalker EP


Als ein Drittel der Kanadischen Combo My Favorite Robot hat James Teej in der vergangenen Zeit auf solch klangvollen Imprints wie Life & Death, No.19, Hypercolour und natürlich auch My Favorite Robot Records veröffentlicht. Für das kommende Release vom Solo-Projekt unter eigenem Namen kehrt der Kanadier zurück zu Galaktika Records aus Barcelona.
„The Moonstalker“ wird am 16. März erscheinen und die drei Original Tracks Moonstalker, Inside und Light & Love enthalten. Abgerundet wird die pralle EP durch die ebenso enthaltenen Remixe von Simon Garcia, Sahin Meyer und Garnica.
Gerade die Original Tracks überzeugen mit Tech House und Popattitüde, großartig wie James Teej wieder einmal zeigt welch begnadeter Künstler in ihm steckt. Einzigartiger Sound mit Charakter und tiefer Seele schwingen die Tracks dahin. Dabei zeigt sich der Titelgeber wie ein Höhepunkt sein sollte, bemerkenswert subtil verzaubert die Melodie in die man sich fallen lassen könnte, ohne dabei je ins Kitschige abzurutschen, denn Melodie Pendente Rhythmus leistet ganze Arbeit mit und versetzt quer, frech und elektronisch in die 4/4 Hypnose.
Den besten Remix für „The Moonstalker“ liefert Sahin Meyer mit seinem progressiven Downbeat und knüpft, nur etwas perkussiv verspielter an den Tech House, Popattitüde Sound der Originale an.
Fazit: 4/5, lieber jetzt schon vormerken, denn diese EP sollte man sich unbedingt zulegen.

Artist: James Teej
Title: Moonstalker EP
Label: Galaktika Records
Release: 16th March 2015
Cat No: GLK054
Format: Digital

1. Moonstalker (Original Mix)
2. Inside (Original Mix)
3. Light & Love (Original Mix)
4. Inside (Simon Garcia Remix)
5. Inside (Sahin Meyer Remix)
6. Inside (Garnica Remix)