Es geht voran, Martin Landskys treibender Podcast DaGehBo


DaGehBo heißt nicht nur Martin Landsky´s letztes Release auf Steve Bug´s “Poker Flat”, welches der Berliner Haudegen am 26.06.2015 veröffentlichte, inzwischen gesellt sich auch der passende Podcast seit ein paar Tagen zum Release.
Wie es sich für einen Martin Landsky Mix gehört, peitscht dieser mit hochkarätigen sphärisch, deepen Chicago House und Detroit Techno um sich, dass die Membran an der Bassbox nur so vor sich hin pulsiteriert vor satten Basslines. Mitreißender Mix, technisch solide, stilecht und dennoch abwechslungsreich genug. Wie praktisch liefert der ehemalige Hamburger die Tracklist zu seinem neuesten Podcast auch gleich mit.
Eine Empfehlung für alle, bei denen es auch etwas mehr sein darf.


Tracklist
01 Kristian Heikkila – Diva – Konstruktion
02 Actor One – Stealth (Alix Alvarez Remix) – Noir Music
03 Joeski – The Black Door – Maya Records
04 Reset Robot – Yourself – Truesoul
05 Martin Landsky – Under The Bridge – Poker Flat Recordings
06 Vonda 7 – Barryland (Tigerstripes Remix) – Kraftek
07 Andre Hommen – Battery Park – Objektivity
08 Mak & Pasteman – Do 4 Me – Lobster Boy
09 Toms Due – Fly Over – Etruria Beat
10 Atjazz – Fox Tooth – Local Talk
11 Alex Niggemann – Just A Little feat. Jonny Cruz (Glimpse Remix) – Aeon Audio
12 Tim Engelhardt – Everything Is All You Have (SHOW-B Remix) – Poker Flat Recordings
13 Martin Landsky – Da Geh Bo – Poker Flat Recordings
14 Sebastien San – Mirage – Ab Initio